HERMES SENDUNGSVERFOLGUNG FÜR PAKETE!

Inhaltsverzeichnis

So funktioniert die Hermes Sendungsverfolgung

Sendungsnummer eingeben

Auf Suche Starten klicken

Aktuellen Status ablesen

Hermes Sendungsverfolgung – Jetzt Paket Standort prüfen

Hermes Sendungsverfolgung Die Hermes Europe GmbH ist ein Unternehmen, das als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Otto Group im Jahr 1972 gegründet wurde und gehört heute in Deutschland zum größten von der Post unabhängigen Logistik Dienstleister. Wurde zur damaligen Zeit eine Sendung aufgegeben, erfuhr man erst wieder etwas von seinem Päckchen oder Paket, wenn es dem Empfänger zugestellt wurde und dieser sich beim Absender meldete.

Heute bietet das moderne Logistik Unternehmen seinen Kunden den kostenlosen Service der Hermes Sendungsverfolgung. Sobald ein Päckchen oder Paket in einem der zahlreichen Paketshops aufgegeben oder auf Wunsch des Kunden von zu Hause abgeholt wird, hat jeder Kunde automatisch das Recht, ohne zusätzliche Kosten den Status seiner Sendung abzufragen.

Die Hermes GmbH betreut allein in Deutschland 14.000 Paketshops, inklusive 600 Filialen in Berlin. Dementsprechend zählt Hermes zu den größten Logistikunternehmen europaweit. Zahlreiche Auszeichnungen verschiedener Bereiche sprechen für die Zuverlässigkeit bei Terminen und Abwicklung. Wir haben hier Antworten auf die meisten Fragen unserer Kunden zusammengetragen:

Mit der Hermes Sendungsverfolgung den Paketstatus verfolgen

Zur Verfolgung einer Sendung können Kunden den Paketstatus online auf der Webseite von Hermes abrufen. Eine weitere Möglichkeit ist, die mobile App von Hermes, welche für iOS und Android Geräte angeboten wird, zu nutzen. Für die Hermes Sendungsverfolgung ist keine Registrierung notwendig. Für Kunden mit einer Registrierung bei “my Hermes” stehen erweiterte Dienstleistungen zur Verfügung. Zum Beispiel können registrierte Kunden als Empfänger die Hermes Wunschzustellung nutzen.

Für jede Sendung kann der Lieferort selbst festgelegt werden. Das kann ein Hermes Paketshop, ein Nachbar oder anderer Ablageort sein. Möglich ist auch, den Zustellungstag zu ändern, falls am Tag der eigentlichen Zustellung keiner das Paket entgegennehmen kann. Neben einer detaillierten Versand- und Empfangsübersicht können im Kundenbereich auch Absender und Abhol-Adressen gespeichert werden. Außerdem muss bei Erstellung eines mobilen Paketscheins dieser nicht extra ausgedruckt werden.

Unser Tipp: Registrieren Sie sich kostenlos bei myHermes.de und nutzen Sie unseren hilfreichen Service.

Wie funktioniert die Hermes Sendungsverfolgung?

Wie bei jedem modernen Logistik-Dienstleister funktioniert auch die Hermes Sendungsverfolgung über einen Barcode. Jede Sendung wird mit einem maschinell lesbaren Etikett ausgestattet. Auf dem Etikett befindet sich der Barcode, mit dessen Hilfe die Hermes Sendungsverfolgung erst ermöglicht wird. Vom Ort der Aufgabe bis zum Bestimmungsort durchläuft jede Sendung eine oder mehrere Sortierstationen. An jeder Station wird das Etikett automatisch oder manuell gescannt.

In einer zentralen Datenbank wird jeder Scan erfasst und abhängig von Zeit, Versendungsart und Bestimmungsort der jeweiligen Sendung zugeordnet. Kunden, die eine Sendung aufgegeben haben, können auf diese Daten über die Hermes Sendungsverfolgung zugreifen und wissen immer, wo sich ihr Päckchen oder Paket gerade befindet.

Einfache Nutzung der Hermes Sendungsverfolgung

Im Internet muss lediglich in einer Such-Maske die jeweilige Sendungs-ID oder Auftragsnummer eingegeben werden. Wurden mehrere Sendungen gleichzeitig aufgegeben, reicht für die Hermes Sendungsverfolgung die Quittungsnummer. Damit kann der Kunde den Status des gesamten Auftrages verfolgen. Wer die Paketverfolgung per App abfragen möchte, muss die Sendung vorher zur App hinzufügen. Dort bleibt sie nach der Zustellung bis zu 90 Tage gespeichert.

Wird eine Bestellung aus einem Katalog oder Online-Shop mit Hermes versendet, kann auch der Empfänger über die Hermes Sendungsverfolgung den Sendestatus abrufen. Hier steht die Sendungs-ID oder Auftragsnummer meistens auf der Liefer- oder Versandbestätigung, die er vom Absender erhält.

Ob Absender oder Empfänger – beide Parteien bringt die Hermes Sendungsverfolgung ihre Vorteile. Wer ein Paket oder eine andere Sendung erwartet, kann sich über die Hermes Sendungsverfolgung darüber informieren, wann genau sein Paket bei ihm eintreffen wird. Er kann sich darauf einstellen und dafür sorgen, dass zum Zeitpunkt der Zustellung er selbst oder jemand anders vor Ort ist, um das Paket entgegenzunehmen.

Dem Versender bringt die Hermes Sendungsverfolgung den Vorteil, genau zu wissen, wann das verschickte Paket seinen Empfänger erreicht hat. Besonders für Versandhäuser, Online Shops oder eBay Verkäufer ist es wichtig, eine Bestätigung zu haben, ob die bestellte Ware den Käufer erreicht hat. Durch die Hermes Sendungsverfolgung kann er genau belegen, wann die Ware sein Ziel erreicht hat. Da auch die Unterschrift des Empfängers übermittelt wird, bietet das zusätzliche Rechtssicherheit. Der Käufer kann nicht behaupten, keine Lieferung erhalten zu haben.

Preise für den Hermes Paket Versand innerhalb Deutschlands

Preise für den Hermes Versand innerhalb Deutschlands
© Foto – Screenshot Hermes

(Alle Preise Stand 14.04.2020)

 

FAQ – häufig gestellte Fragen zur Hermes Sendungsverfolgung

Nach Eingabe der Sendungs-ID, Auftrags- oder Quittungsnummer und einem Klick auf den Button “Sendung verfolgen”, wird die Hermes-Datenbank durchsucht und nach wenigen Sekunden der momentane Lieferstatus der Sendung angezeigt. Hermes unterscheidet dabei fünf Lieferstationen:

Einmal ist es die Abgabe oder Abholung. Hier wurde der Paketschein entweder online oder in einem Paketshop erstellt und das Paket muss noch von Hermes abgeholt werden. Als nächstes erfolgen die Übergabe an Hermes und schließlich der Transport zum örtlichen Verteilzentrum. Die vierte Meldung zeigt an, dass das Paket in das jeweilige Zustellfahrzeug verladen wurde und bald dem Empfänger zugestellt wird. “Zugestellt” ist die letzte Meldung, wenn das Paket an den Kunden oder auf Wunsch bei einem Nachbarn übergeben oder im gewünschten Paketshop oder anderen Abholort bereit liegt.

Ja, unsere Fahrer kommen von montags bis freitags zwischen 8 und 20 Uhr zu Ihnen. Die Hermes Sendungsverfolgung gibt Ihnen genaueste Informationen über die voraussichtliche Zustellung Ihres Pakets. Bei Sendungen Ihres Versandhauses kontaktieren Sie bitte den dortigen Kundenservice, um zu erfahren, wann genau Ihr Paket der Hermes Germany GmbH übergeben wurde.

Ab diesem Termin dauert es nur noch 1-2 Tage, bis Ihr Paket bei Ihnen eintrifft.

Die Hermes Sendungsverfolgung auf unserer Webseite www.myhermes.de sagt Ihnen, wann ihr Paket im Hermes Shop eingetroffen ist. Zehn Tage haben Sie Zeit, Ihre Sendung dort abzuholen. Sollte etwas dazwischenkommen, haben Sie die Möglichkeit sich mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen und eine Absprache zu treffen.

Wichtig dabei ist die Angabe der Sendungsnummer. Melden Sie sich nicht bei uns, geht Ihr Paket nach 10 Tagen an den Absender zurück.

Der erste Blick geht in die Hermes Sendungsverfolgung. Dort sind die einzelnen Stationen des Pakets genauestens aufgeführt und man sieht, wo es gerade ist. Selbstverständlich ist auch hier die Sendungsnummer wichtig. Rufen Sie unsere Hotline an und schildern uns die Sachlage, wir recherchieren genau den Verbleib ihrer Sendung und informieren Sie umgehend telefonisch über die weitere Vorgehensweise.

Als Empfänger einer Sendung finden Sie diese Nummer auf der Auftragsbestätigung, erwarten Sie Versandhausware, erhalten Sie die Sendungsnummer beim Kundenservice des Absenders. Sind die Sendungsinformationen in unserer Hermes Sendungsverfolgung noch nicht ersichtlich, versuchen Sie es bitte später noch einmal.

Als Absender einer Paketsendung bekommen Sie in Ihrem Hermes Shop eine Quittung ausgehändigt. Auf dieser sind alle notwendigen Angaben maschinell aufgedruckt. Heben Sie die Quittung für alle Fälle gut auf.

Wie anfangs erwähnt, gibt es in Deutschland bis zu 14.000 Annahmestellen. Sie sind beispielsweise in Tankstellen, Getränkemärkte und Geschäfte integriert. Sie erkennen es an der blauweißen Beschilderung und der “Abholuhr” im Schaufenster. Sie sagt Ihnen, wann die Sendung von unserem LKW abgeholt wird.

Nur wenig später ist der Weg Ihres Pakets in unserer Hermes Sendungsverfolgung nachzuvollziehen. Es ist möglich, den Paketschein in unserem Paket Shop erst bei Abgabe auszufüllen.
Lassen Sie doch Ihre Sendung in aller Ruhe an der Haustür abholen. Rufen Sie uns an und nennen Ihren gewünschten Abholtermin oder Sie erledigen dieses ganz bequem online auf unserer Webseite.

Kommen Sie mit unserer Hermes Sendungsverfolgung nicht weiter oder Sie haben weitere Fragen, dann scheuen Sie sich nicht, unsere Hotline zu nutzen. Leider ist es nicht möglich unsere Niederlassungen oder Zusteller direkt zu kontaktieren. Entnehmen Sie Ihrer Benachrichtigungskarte wichtige Hinweise oder telefonieren Sie mit unserem Kundenservice. Freundliche Mitarbeiter helfen Ihnen gern weiter! Sie sind rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag für Sie da.

Wenn das Paket nicht bei Ihnen zu Hause angekommen ist, sondern als “zugestellt” gekennzeichnet ist, können Sie in der “Hermes Sendungsverfolgung” überprüfen, wem das Paket zugestellt wurde. Wenn sich der Empfänger nach 2 Tagen nicht bei Ihnen meldet, können Sie sich an den Kundendienst wenden.

Ein Paket bei Hermes braucht nach dem Versand durchschnittlich 1-2 Arbeitstage, bis es bei Ihnen ankommt. In besonderen Fällen, wie z.B. in der Vorweihnachtszeit, kann es etwas länger dauern. Wenn sich der Status Ihrer Sendung nach 6 Arbeitstagen nicht geändert hat, können Sie eine Prüfung beantragen.

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Ausstellung erscheint. Es gibt eine separate Sendungsverfolgung für Sendungen aus dem In- und Ausland sowie für Expresssendungen.

Es wird nur der Status der Sendung verfolgt. Das Paket selbst hat keine GPS-Verfolgung, die Sendungsverfolgung zeigt nur an, in welchem Zustellschritt sich Ihre Sendung befindet und in welcher Hermes-Zentrale sie zuletzt registriert wurde. Sie kann auch in einem Hermes-Fahrzeug verfolgt werden.

Sie können Ihre Sendung auch ohne die zugehörige Sendungsnummer verfolgen. Dazu benötigen Sie jedoch die Referenznummer des Absenders. Der Versandanbieter bietet diesen Service nur für Express-Sendungen an.

Ihre Sendungsnummer wird Ihnen in der Regel auch per E-Mail zugesendet. Alternativ können Sie den Händler bezüglich der Sendungsnummer kontaktieren. Bedenken Sie, dass die Sendungsnummer auch unter dem Namen “Paketnummer” oder “Trackingnummer” laufen kann! 

Sie erhalten meist per E-Mail eine Versandbestätigung, die die Sendungsnummer enthält. Alternativ bekommen sie häufig auch eine Quittung, in der die Sendungsnummer ersichtlich ist.

Überprüfen Sie zunächst Ihre Sendungsnummer auf Korrektheit und möglichen Nummerndreher. Wenn der Versand Ihrer Sendung noch nicht lange zurückliegt, wurde die Sendung möglicherweise noch nicht im System erfasst – dies kann bis zu 24 Stunden dauern.

In Beschwerdefällen bietet sich der Hermes-Kundenservice an. Erreichbar ist dieser über die Hermes-Website – hier gibt es auch ein umfangreiches FAQ. Alternativ können Sie auch anrufen – der Hermes Kundenservice ist fast immer erreichbar.

In einem solchen Fall kann der Schaden mit einem Formular gemeldet werden. Wenn der Inhalt fehlt oder Ihr Paket beschädigt ist, können Sie das Formular und das betroffene Paket an eine Filiale zurückschicken. Die Bearbeitungszeit beträgt in einem solchen Fall etwa 2 Wochen.

Ab dem Zeitpunkt, an dem das Paket registriert wurde, können Sie mehrere Wochen lang (auch nach erfolgreicher Zustellung) den Status der Sendung abrufen.

Die Sendungsnummer ist ein Zahlen- und Buchstabencode, der jedes Paket individuell kennzeichnet. Auf diese Weise können Sie den Status Ihrer Sendung von Versand bis Zustellung kontrollieren.

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Kontrollnummer keine Fehler enthält. Es dauert auch einige Zeit, bis eine Sendung registriert und die Sendungsverfolgung aktiviert ist. Wenn die Sendungsverfolgungsnummer immer noch nicht funktioniert, wenden Sie sich am besten an Ihren Händler oder die Person, die das Paket verschickt hat.

Lediglich einen Werktag. Regulär dauert es, bis auf Ausnahmesituationen, etwa 1-2 Werktage.

Hermes verzeichnet bis heute viele negative Kundenbewertungen. Berichtet wird von halbherzigen Zustellungs-Versuchen, verzögertem Paket-Transport und aufwendigen Beschwerdefällen. Trotzdem gehört Hermes zu den etablierten Zustellern in Deutschland – aufgrund der Menge an Zustellungen, die jeden Tag stattfinden, sind derartige Probleme wohl eher die Ausnahme als die Regel.

Die Paketnummer ist eine andere Bezeichnung für die Sendungsnummer. Sie können damit den Status Ihres Pakets via Sendungsverfolgung tracken.

Der Strichcode ist lediglich eine Verschlüsselung der Sendungsnummer / Paketnummer. Alle drei werden zur Verfolgung der Sendung verwendet, um eine zuverlässige Zustellung zu gewährleisten.

Sie können den Status online unter “Sendungsverfolgung” überprüfen. Hier sehen Sie auch, wo sich Ihr Paket gerade befindet und ob es schon in einem Versandzentrum in Ihrer Nähe ist.

Ein Paket ist größer und schwerer als ein Päckchen. Außerdem sind Pakete automatisch bei Hermes versichert – Päckchen nicht. Die Frankierungen von Paketen sind allerdings auch etwas teurer als die der kleineren Päckchen.

Adresse und Kontakt zu Hermes

So erreichen Sie Hermes:

  • Kundenservice Hotline: 01806- 311211 (0,20 EUR pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 EUR pro Anruf)
  • Webseite: https://www.myhermes.de/
  • Postanschrift: Hermes Germany GmbH, Kundenservice, Postfach 62 02 60, D-22419 Hamburg