So funktioniert die Einschreiben Sendungsverfolgung

Sendungsnummer eingeben

Auf Suche Starten klicken

Aktuellen Status ablesen

Einschreiben Sendungsverfolgung – Sendung finden leicht gemacht!

Mit der Einschreiben Sendungsverfolgung haben Sie alles im Blick. Finden und verfolgen Sie nationale und internationale Einschreiben mit nur wenigen Klicks und lassen Sie sich den aktuellen Standort und die Bearbeitung Ihrer Sendung anzeigen.

Grundlage für eine erfolgreiche Sendungsverfolgung ist eine gültige Sendungsnummer, die Sie in der Filiale oder über die Website des Lieferanten anfordern können.

Wie kann ich Einschreiben verfolgen?

Sie können Pakete und Briefe, die eine Kontrollnummer haben, einfach und bequem verfolgen. Je nach Paketdienst erhalten Sie detaillierte Informationen über den Standort Ihrer Sendung und die voraussichtlichen Zustelldaten.

Was zeigt die Einschreiben Sendungsverfolgung eigentlich an?

Tatsächlich bietet Ihnen die Einschreiben Sendungsverfolgung umfangreiche Informationen über Ihre Sendung, und das alles auf einen Blick. Hier finden Sie u.a. das Datum, an dem die Zustellung geplant ist. Auch eine ungefähre Uhrzeit ist hier oft zu finden. Dies hat den Vorteil, dass Sie sich auf die Zustellung vorbereiten können. Die Bereitstellung eines Empfängers ist dann auch spontan möglich.

Außerdem können Sie auf einen Blick erkennen, welche Schritte im Rahmen der Logistik bereits unternommen wurden. Vom Start im Paketzentrum bis zur Ankunft in der Zustellbasis stehen Ihnen umfangreiche Informationen zur Verfügung. Wenn Ihnen die Daten des Empfängers vorliegen, können Sie den Namen und weitere Informationen auch in der Einschreiben Sendungsverfolgung abrufen.

Vorteile der Sendungsverfolgung für Einschreiben

Im Falle eines Verlustes können Sie schnell herausfinden, wo sich Ihr Paket befindet. Auf diese Weise sind Sie doppelt abgesichert. Wenn Ihr Brief nicht gefunden wird, werden Sie bis zu einem bestimmten Betrag für den entstandenen Schaden entschädigt.

Wenn Sie Einschreiben mit großem oder teurem Inhalt versenden, ist es ratsam, die Sendung mit einer Kontrollnummer zu versichern, um spätere Probleme zu vermeiden. Eine Kontrollnummer dient auch als Nachweis für die tatsächliche Bearbeitung und den Versand der Post, wenn das Einschreiben nicht angekommen wären und z.B. beim Kauf von Produkten Streitigkeiten entstehen.

Sie wären hier als Absender geschützt, wenn Sie eine Quittung für die Versandnummer verwenden würden, um z.B. im Streitfall den Versand nachweisen zu können. Der Versanddienstleister muss sich dann darum kümmern und prüfen, ob das Einschreiben korrekt zugestellt wurde.

Geben Sie einfach die Sendungsnummer auf dieser Seite ein und Sie wissen, wo sich Ihr Einschreiben gerade befindet!

 

Sie haben das Recht, Einschreiben vom Postboten nicht anzunehmen oder sie nicht auf dem Postamt abzuholen. Ein eingeschriebener Brief an die Adresse des Empfängers, der laut Meldeamt gültig ist, aber nicht angenommen wird, gilt immer als “gültig”, mit allen rechtlichen Konsequenzen.

Der Postbote bestätigt die Zustellung schriftlich. Der Brief gilt daher als zugestellt. Wenn für die Zustellung die Unterschrift des Empfängers erforderlich ist, kann die Zustellung nur an dem Tag gültig sein, an dem der Brief gegen Unterschrift in den Händen des Empfängers ist.

 

Verweigert Sie die Annahme des eingeschriebenen Briefes, wird er für einen Monat bei der Post hinterlegt. Wenn der Monat abgelaufen ist, ohne dass der eingeschriebene Brief abgeholt wurde, erreicht er das Ende der Aufbewahrungsfrist und wird an den Absender zurückgeschickt.